X-Euro für’s Häusl

01. Dezember 2020

Status Quo

Der Giesinger Grünspitz ist ein beliebter Treffpunkt von Löwenfans nicht nur an Spieltagen. Aktuell gibt es dort 4 Dixies & 3 Komposttoiletten. Die sind meist schnell überfüllt und die Leerung ist teuer.

 

Was ist geplant?

Statt der Dixies steht den GrünspitzbesucherInnen zukünftig ein Toilettenwagen des Grünspitz-Kiosks mit fließendem Abwasser zur Verfügung (Öffnungszeiten wie Kiosk). An der Außenseite des Wagens soll nun außerdem eine Urinalrinne mit einem (von Löwenfans gestalteten) Sichtschutz durchgehend zugänglich sein.

 

Warum und wie spenden?

Geld wird zum einen für die Urinalrinne und das Verlegen der Leitungen gebraucht. Außerdem müssen die Komposttoilletten weiterhin regelmäßig geleert werden. Kommt mehr Geld als benötigt zusammen, wird das ebenfalls zu 100 Prozent in den Erhalt des Grünspitz investiert.

Wir alle kennen die begrenzte Toilletenlage rund um Löwenheimspiele. Lasst uns daher gemeinsam die Situation am Grünspitz und damit für Heimspiele insgesamt nachhaltig verbessern und spendet X-Euro via Paypal an paypal.me/xeurofuershaeusl oder einfach per Klick auf einen der folgenden Buttons:

Die Freunde des Sechz’ger Stadions e.V. stellen uns für diese Spendenaktion freundlicherweise Ihr Konto zur Verfügung.

Um Eure X-Euro für’s Häusl ganz analog in eine Spendendose zu werfen, habt Ihr am Freitag, den 4. Dezember 2020, zwischen 10 und 18 Uhr am Tegernseer Platz die Gelegenheit. Dann stehen wir nämlich in der “FREEZING IN GIESING Pop Up Adventshütte”, wo es außerdem Sechzig im Sechzger-Buttons und -T-Shirts gibt.

Bei Fragen zur Spendenaktion meldet Euch einfach per E-Mail an info@sechzig-im-sechzger.de oder schreibt uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.