Fragen & Antworten

Was ist "Sechzig im Sechzger"?

Sechzig im Sechzger ist eine Kampagne, die es zum Ziel hat, möglichst viele Menschen für einen dauerhaften Verbleib von Sechzig im Sechzgerstadion zu begeistern. Denn nicht nur auf den Verein TSV 1860 München hat dies positive Auswirkungen, sondern auch auf das Viertel Giesing und die gesamte Stadt. Die positiven sportlichen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Aspekte werden gezielt in den Fokus gerückt.

Was sind die Ziele von "Sechzig im Sechzger"?

Der dauerhafte und ligaunabhängige Verbleib des TSV 1860 München im Sechzgerstadion liegt vielen Menschen am Herzen. Sechzig im Sechzger bündelt diese Stimmen und verleiht ihnen durch öffentlichkeitswirksame Aktionen Gewicht. Emotionen spielen eine große Rolle und werden in der Diskussion um das Thema oft nicht ausreichend berücksichtigt. Die Kampagne gibt notwendige Denkanstöße und Anregungen, um das Ziel voranzutreiben.

Warum wurde "Sechzig im Sechzger" ins Leben gerufen?

Nachdem vorwiegend über die Fans in Giesing berichtet wurde, ist es nun an der Zeit, dass die Meinungen und Gefühle von den Fans in der Berichterstattung Einzug halten. Auch die Vorteile für das gesamte Viertel verdienen mehr Aufmerksamkeit. Diese sind vielseitig. Das gemeinschaftliche Lebensgefühl, der reduzierte Individualverkehr und die zurückgedrängte Gentrifizierung trotz positiver wirtschaftlicher Impulse können exemplarisch herausgegriffen werden.

Wer steckt hinter "Sechzig im Sechzger"?

Sechzig im Sechzger ist eine Interessengemeinschaft verschiedener Löwenfans: Jung/Alt, Mann/Frau, Nah/Fern, … Also ein Querschnitt der gesamten Fanlandschaft der Löwen. Mitstreiter können und sollen letztendlich alle unterstützenden Fanclubs/Organisationen und Einzelpersonen sein. Es begann im kleinen Kreis und täglich werden es mehr.

Wie kann ich "Sechzig im Sechzger" unterstützen?

Wenn Du Dich als Unterstützerin/Unterstützer eintragen willst, kannst Du das hier tun. Du möchtest, dass der Unterstützer-Zähler weiter steigt? Dann erzähl auch Deinen Freunden/Bekannten/Verwandten von Sechzig im Sechzger.

Du möchtest Deinen Fanclub/Deine Organisation gerne in der Unterstützerliste sehen? Dann bitte Euren Ansprechpartner darum, Euch hier einzutragen.

Du möchtest Dich auch aktiv bei Sechzig im Sechzger einbringen? Dann schreib uns eine E-Mail an info@sechzig-im-sechzger.de.

Danke 🙂

Muss ich mich auch noch als Einzelperson eintragen, wenn sich mein Fanclub schon eingetragen hat?

Ja!

Eingetragene Fanclubs und Organisationen werden in einer Liste aufgeführt. Die Mitgliederanzahl dieser Fanclubs/Organisationen wird bei unserem Unterstützerzähler nicht automatisch miteingerechnet. Dieser zählt nur eingetragene Einzelpersonen. Du musst Dich also, auch wenn Dein Fanclub/Deine Organisation sich schon in der Liste eingetragen hat, auch noch als Einzelperson eintragen, um gezählt zu werden. Danke für Deine Unterstützung!

Was passiert mit meinen Daten?

Deine Daten werden weder veröffentlicht noch an Dritte weitergegeben. Mehr Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.

Die angegebenen Daten werden lediglich für anonymisierte statistische Auswertungen verwendet. Rückschlüsse auf Daten einzelner Personen sind dabei ausgeschlossen.

Wende Dich bei weiteren Fragen gerne per E-Mail an datenschutz@sechzig-im-sechzger.de.

 

6 1 4 6
Unterstützer

+136 Fanclubs und Organisationen
Stand: 13.10.2019, 22:04 Uhr